Der Prophet von Khalil Gibran

" Denn das Ich ist ein Meer, grenzenlos und unermeßlich.

Sagt nicht: „Ich habe die Wahrheit gefunden“,
sondern lieber: „Ich habe eine Wahrheit gefunden.“
Sagt nicht: „Ich habe den Pfad der Seele gefunden.“ Sagt lieber: „Ich habe die Seele auf meinem Pfad wandelnd getroffen.“
Denn die Seele wandelt auf allen Pfaden.
Die Seele wandelt nicht auf einer Linie,
noch wächst sie wie ein Schilfrohr.

Die Seele entfaltet sich wie eine Lotosblume mit zahllosen Blättern.

Englisch Deutsch
Impressum Kontakt Tradition Räume Kursplan Profil Home Über Yoga